Lebens- und Sozialberatung Gernot Waldner

Ein bisschen über mich

Schon immer arbeite ich mit Menschen. Hauptberuflich als Pädagoge vertrauen mir Eltern ihre Kinder an. Die Kinder begleite ich nicht nur als Lehrer, sondern von denen lerne ich selbst auch viel. Nebenbei bin ich beruflich als Musiker unterwegs und treffe dabei auf ganz andere Menschengruppen als in der Schule. Das Auf und Ab im eigenen Leben führte mich schließlich in die Materie der Lebensberatung.

{

So gibt es im Leben immer Hochs und Tiefs, die jeder als Chance nehmen kann, sich daran zu „ent-wickeln“.

Mein eigener Weg zurück ins Leben

Mein Leben war nicht immer einfach, im Gegenteil: Ich musste viele Tiefs überwinden und aus ihnen lernen. Anfangs war das gar nicht leicht, denn die negativen Muster wiederholten sich ständig und ich drehte mich in diesen Tiefs im Kreis. Mich begleitete damals eine tiefgründige Suche, innerlich fühlte ich mich wie zerrissen und trotz therapeutischen Hilfsmaßnahmen drohte ich an dieser Zerrissenheit zu zerbrechen. Meine eigene Energie ließ nach, Erschöpfung machte sich breit, sodass ich wusste, ich musste mich und mein Leben ändern.

Dadurch kam ich mit vielen schulmedizinischen und alternativen Therapien in Verbindung. Schulmedizinisch konnte man die Symptome zwar stoppen, aber ich fühlte mich wie betäubt. Zwar waren die Emotionen unterdrückt, aber gut ging es mir auch nicht. Ich nahm am Leben nicht richtig teil, sondern hantelte mich hindurch. Wie in einem Hamsterrad lief ich die immer gleichen Kreise.

Richtig aufwärts ging es erst, als ich meine innerliche Zerrissenheit lösen konnte und Antworten auf meine ewige Suche durch unkonventionelle Art (u. a. Aurareading bei Rita Harm) bekam. Von da an ging es aufwärts, ich wusste, in welche Richtung ich mein Leben lenken wollte und meine innerliche Zerrissenheit legte sich, weil ich Schritt für Schritt mein Leben in diese neue Richtung lenkte.

Deswegen weiß ich, wie es meinen Klienten geht. Wie es Ihnen geht. Ich bin da selbst mitten durch gegangen und habe Wege gefunden, mich aus diesen Tiefs, diesem Hamsterrad, zu befreien und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Auch familiär brauchte ich zwei Anläufe, um in meiner wahren Beziehung anzukommen, und bin nun in zweiter Ehe mit meiner Frau Doris verheiratet. Wie Sie sehen, lösten sich bei mir nach der Lebensrichtungsänderung auch alle anderen Aspekte des Lebens.

Dankbar bin ich für meine beiden – inzwischen erwachsenen – Kinder, meine Tochter Lisa und meinen Sohn Philipp. Ich bin in meinem Leben angekommen und verfolge meinen Herzenswunsch: Anderen zu helfen, Ihnen zu helfen, aus ihren Tiefs zu kommen, um das Leben leben zu können, das sie möchten.

Gernot und Doris Golatka-Waldner

Das Auf und Ab, ein Hoch und Tief … das Leben macht keine Fehler

Einer der Tiefpunkte in meinem eigenen Leben war eine schmerzhafte Zeit: Ich litt unter unerträglichen Gelenkschmerzen, eine Autoimmunerkrankung wurde festgestellt. Keine Therapie schlug an und so empfahl mir die Schulmedizin als letzten Ausweg eine Antikörperbehandlung. Bei der Suche nach einer anderen Lösung fand ich den Weg zu Dr. Meinhard Vintler, Allgemeinmediziner und ganzheitlicher Arzt, der optimistisch war, meine Autoimmunerkrankung durch alternative Methoden in den Griff zu bekommen.

Der Weg führte mich abseits der schulmedizinischen Lösungswege und so lernte ich das systemische Familienstellen bei Gertraud und Michael Hinterhölzel kennen und wurde von der Heilpraktikerin Doris Waldner-Golatka und dem ganzheitlichen Allgemeinmediziner Dr. Ingo Wachernig begleitet. Ab diesem Zeitpunkt ging es wieder bergauf und meine Reise zu meiner eigenen „Mitte“ begann. Ich begann mich weiter zu „ent-wickeln“.

Durch meinen eigenen Therapieweg lernte ich viele unterschiedliche Menschen und Therapeuten kennen, ging für mich ganz neue Pfade und entdeckte immer mehr Lösungsansätze für allerlei Lebensprobleme.

Ich hatte zum ersten Mal Kontakt mit Systemischen Familienstellen und durfte sozusagen am eigenen Leib erfahren, was diese Methode bewirken kann. Mit der Blutplättchenanalyse tauchte ich sprichwörtlich in mein eigenes Blut ein. Durch die Akupunktur meiner Triggerpunkte im Körper lernte ich meinen Körper neu kennen und seit damals begleitet mich auch die Hypnose. Auch seelisch und geistig „ent-wickelte“ ich mich weiter, denn nun war ich offen für neue – mir bis dahin unbekannte – Wege. Ich hatte schließlich einen guten Grund, alte Wege zu verlassen und neue Pfade einzuschlagen: Ich wollte meine Krankheit bekämpfen und meine Schmerzen lindern. Das ist Motivation pur sich auf neues Terrain zu wagen.

Inzwischen bin ich schmerzfrei und das ohne chemische Schmerzmittel und ohne einer Antikörper-Behandlung.

Gernot Waldner mit Hund

Mein Werdegang zum diplomierten psychologischen Berater, Mediator, Lebens- und Sozialberater …

Ein schwerer Schicksalsschlag traf mit voller Wucht unsere Familie: Der Neffe meiner Frau beging Suizid. Wie wichtig Krisenintervention in solchen traumatischen Phasen ist, erkannte ich damals. Zu dieser Zeit lernte ich auch Hans Kopeinig kennen, er war sozusagen der Zündfunke zu meiner Ausbildung zum Psychologischen Berater und zum Lebens- und Sozialberater. Nur wenige Tage darauf meldete ich mich bei der Europäischen Akademie für Logotherapie und Psychologie an.

Ebenfalls ließ ich mich, gemeinsam mit meiner Frau Doris, von der Heilpraktikerin Kerstin Pramme (Heidelberg) und Ulrich Böld in Evolutionärer Astrologie und Systemischen Familienaufstellen 2 Jahre lang ausbilden. Ulrich Böld ist Psychotherapeut, Evolutionärer Astrologe und Systemischer Familienaufsteller in Deutschland, England und den USA. In den 90er Jahren hatte er eigene Fernsehsendungen und wurde dadurch sehr bekannt. Aus meiner Sicht ist er einer der intelligentesten Menschen, die ich bisher kennenlernen durfte. 

Während der Ausbildung zum Psychologischen Berater/ Lebens- und Sozialberater nach der Logotherapie von Viktor Frankl und zum Systemischen Familienstellen traf ich auf Byron Katies Lebenswerk »The Work«. Ihre Bücher enthalten viele Informationen der Kognitiven Umstrukturierung der Gedanken, die Lösungsansätze begleiten mich bis heute im Beratungsalltag.

Ausbildungen/ Weiterbildungen in Kürze:

Ausbildung zum Psychologischen Berater/ Lebens- und Sozialberater bei der Europäischen Akademie für Logotherapie und Psychologie nach Viktor Frankl

Ausbildung in Evolutionärer Astrologie und Systemischer Familienaufstellung bei Ulrich Böld und Kerstin Pramme

Vertiefung der verschiedenen Themen und Methoden, insbesondere nach Byron Katies „The Work“

Eigene Praxis für Lebens – und Sozialberatung und psychologischer Beratung in Eberndorf

Fortbildung zum Supervisor für Einzelsupervision und Gruppensupervision und Organisationsberatung

Ausbildung in EMDR-Therapie bei der EMDR-Akademie Andreas Zimmermann

Gerne unterstütze ich Sie beratend auf Ihren Weg durchs Leben. Denken Sie daran:

Ich bin nur Ihr Berater, der Schaffner und Pilot Ihres Lebens sind und bleiben Sie selbst.

Aber ich helfe Ihnen gerne beim Navigieren. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und nehmen Sie Ihre Segel wieder fest in die Hand.

Mein persönliches Kennenlern-Angebot für Sie

Ich schenke Ihnen 30€ für Ihr Erstgespräch bei mir!* Mir ist es ein persönliches Anliegen Menschen zu unterstützen, deswegen biete ich Ihnen für das Erstgespräch eine Ermäßigung in Höhe von 30€ an.
Beim Erstgespräch lernen Sie mich besser kennen und Sie können mir Ihr Anliegen schildern. Wir arbeiten bei diesem Gespräch auch gleich an Ihrem „Problem“. Manchmal reicht ein Gespräch bereits aus, damit Sie wissen, in welche Richtung Sie Ihr Leben weiterlenken möchten. Und wenn Sie weitere Unterstützung brauchen, begleite ich Sie gerne.

*Das Erstgespräch ist kostenpflichtig, da wir hier bereits an Ihrem Anliegen arbeiten. Der Kennenlern-Gutschein kann nicht in bar abgelöst werden und gilt nur einmalig pro Person in Verbindung mit dem Erstgespräch. Drucken Sie den Gutschein bitte aus (Button) und bringen Sie ihn zum Gespräch mit. Beachten Sie, dass der Gutschein nur im Rahmen eines Erstgespräches eingelöst und nicht nachträglich gutschrieben werden kann!

Kontaktieren Sie mich gerne!

Haben Sie noch weitere Fragen oder möchten einen Termin buchen?

Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden

5 + 11 =

0676 - 372 59 98

Buchhalm 21, 9141 Eberndorf

lebensberatung@gernotwaldner.at

https://lebensberatung-waldner.at